News
Stellenmarkt
Firmen
Industrieinformationen
Journale
Bücher
Hotlinks
Impressum
Datenschutz
Kontakt
Suche


ARCHIVE:
März - 2018 - (6 News)
Februar - 2018 - (2 News)
Januar - 2018 - (5 News)
Dezember - 2017 - (7 News)
November - 2017 - (5 News)
Oktober - 2017 - (5 News)
September - 2017 - (4 News)
August - 2017 - (2 News)
Juli - 2017 - (10 News)
Juni - 2017 - (10 News)
Mai - 2017 - (8 News)
April - 2017 - (4 News)
März - 2017 - (10 News)
Februar - 2017 - (8 News)
Januar - 2017 - (6 News)
Dezember - 2016 - (7 News)
November - 2016 - (5 News)
Oktober - 2016 - (11 News)
September - 2016 - (13 News)
August - 2016 - (9 News)
Juni - 2016 - (5 News)
Mai - 2016 - (6 News)
April - 2016 - (19 News)
März - 2016 - (12 News)
Februar - 2016 - (8 News)
Januar - 2016 - (11 News)
Dezember - 2015 - (4 News)
November - 2015 - (7 News)
Oktober - 2015 - (13 News)
September - 2015 - (10 News)
August - 2015 - (3 News)
Juli - 2015 - (5 News)
Juni - 2015 - (14 News)
Mai - 2015 - (8 News)
April - 2015 - (18 News)
März - 2015 - (10 News)
Februar - 2015 - (8 News)
Januar - 2015 - (16 News)
Dezember - 2014 - (12 News)
November - 2014 - (5 News)
Oktober - 2014 - (18 News)
September - 2014 - (14 News)
August - 2014 - (10 News)
Juli - 2014 - (15 News)
Juni - 2014 - (12 News)
Mai - 2014 - (18 News)
April - 2014 - (14 News)
März - 2014 - (23 News)
Februar - 2014 - (20 News)
Januar - 2014 - (19 News)
Dezember - 2013 - (6 News)
November - 2013 - (8 News)
Oktober - 2013 - (12 News)
September - 2013 - (12 News)
August - 2013 - (20 News)
Juli - 2013 - (13 News)
Juni - 2013 - (24 News)
Mai - 2013 - (23 News)
April - 2013 - (15 News)
März - 2013 - (16 News)
Februar - 2013 - (8 News)
Januar - 2013 - (10 News)
Dezember - 2012 - (14 News)
November - 2012 - (14 News)
Oktober - 2012 - (11 News)
September - 2012 - (8 News)
August - 2012 - (12 News)
Juli - 2012 - (11 News)
Juni - 2012 - (22 News)
Mai - 2012 - (18 News)
April - 2012 - (13 News)
März - 2012 - (14 News)
Februar - 2012 - (8 News)
Januar - 2012 - (14 News)
Dezember - 2011 - (7 News)
November - 2011 - (12 News)
Oktober - 2011 - (12 News)
September - 2011 - (20 News)
August - 2011 - (15 News)
Juli - 2011 - (8 News)
Juni - 2011 - (4 News)
Mai - 2011 - (13 News)
April - 2011 - (19 News)
März - 2011 - (8 News)
Februar - 2011 - (11 News)
Januar - 2011 - (18 News)
Dezember - 2010 - (13 News)
November - 2010 - (15 News)
Oktober - 2010 - (22 News)
September - 2010 - (13 News)
August - 2010 - (24 News)
Juli - 2010 - (6 News)
Juni - 2010 - (11 News)
Mai - 2010 - (4 News)
April - 2010 - (20 News)
März - 2010 - (22 News)
Februar - 2010 - (5 News)
Januar - 2010 - (16 News)

Suchen im Archiv


Dienstag 27. März 2018
Jahrbuch Sucht 2018: Es wird immer weniger geraucht und getrunken, aber immer mehr gekifft

Jahrbuch Sucht 2018: Der Alkoholkonsum geht seit Jahren Europa-weit zurück. Dennoch bleiben psychische Störungen nach einem Besäufnis die zweithäufigste Ursache für eine Krankenhaus-Einweisung. Bei Männern wurden im Jahr 2016 mehr als 320.000 Fälle registriert, bei Frauen knapp 90.000, berichtet das Jahrbuch Sucht 2018. Am häufigsten betroffen sind Jugendliche im Alter zwischen 15 und 20 Jahren.

 

 


mehr...

Sonntag 25. März 2018
Anästhesie und Intensivbehandlung: Wie sich Medikationsfehler verhindern lassen

Anästhesie und Intensivbehandlung: Etwa fünf Prozent der perioperativen Medikationen sind fehlerhaft. Mehr als ein Drittel der Fehler lösen riskante Nebenwirkungen aus. In der Kinderchirurgie sind Fehlerrate und Nebenwirkungen noch höher. Darüber berichtet Dr. Jost Kaufmann (Kinderklinik Köln) in der aktuellen Ausgabe von Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung. Er beschreibt, wie sich Medikationsfehler - ohne relevante Mehrkosten und Mehraufwand - vermeiden lassen


mehr...

Freitag 23. März 2018
Killing on demand: Wie die chinesische Transplantationsindustrie funktioniert

China ist weltweit das einzige Land, in dem Gefangene systematisch hingerichtet und zur Organentnahme ausgeschlachtet werden, berichtet der Pharmakologe Professor Dr. Huige Li (Mainz) in seinem Beitrag zum aktuellen Fachbuch "Ethical, Legal and Psychosocial Aspects of Transplantation". David Kilgour, ehemals kanadischer Außenminister, kennzeichnet die aktuelle Praxis in China mit den Begriffen "Massenmord" und "Transplantationsindustrie". Der bisherige Vorsitzende der Deutschen Transplantationsgesellschaft Professor Dr. Björn Nashan, wegen "herrischen Führungsstils" im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf ausgeschieden, hat wieder eine Führungsposition - im Anhui-Provinzhospital in China. Er versichert, nach europäischen ethischen Prinzipien zu arbeiten.


mehr...

Samstag 17. März 2018
Pflegemangel in Intensivmedizin führt zu Versorgungsengpässen

Auf Deutschlands Intensivstationen zeichnet sich ein gravierenderer Mangel an Pflegepersonal ab. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) hin und appelliert an die Politik, die Rahmenbedingungen für die Intensivpflege neu zu ordnen: Arbeitsbedingungen, Pflegeschlüssel und Bezahlung müssten deutlich verbessert werden. Nur so ließen sich qualifizierte Fachkräfte in ausreichender Zahl finden, um die Versorgungsqualität in der Intensivmedizin auch in Zeiten des demographischen Wandels aufrechtzuerhalten.


mehr...

Samstag 17. März 2018
Intensivstation: Angehörige der Patienten möglichst in die Pflege integrieren

Intensivstation: Angehörige schwerkranker Patienten sollten zu offenen bzw. flexiblen Zeiten eine Besuchsmöglichkeit erhalten, fordert eine internationale aktuelle Leitlinie - publiziert in PLEXUS - Pflegejournal für Anästhesie & Intensivbehandlung (Nr. 3/4-2017). Pflegendes und ärztliches Personal sollte kontinuierlich die Angehörigen auf Augenhöhe einbeziehen.

 

 


mehr...

StellenangebotDonnerstag 01. März 2018
Bauen für die Hygiene: Orte der Heilkunst im Fokus der Infektionsprävention

Jährlich erkranken in Deutschland bis zu 500.000 Patienten an Krankenhausinfektionen; etwa 10.000 Menschen sterben daran. Der Schutz vor Krankenhauskeimen ist auch eine baulich-räumliche Frage: Was trägt zu hygienesicheren Untersuchungs- und Behandlungsräumen bei? Wie müssen Betriebsabläufe räumlich organisiert sein? Welche Anforderung ist an das Material im Hygienebereich zu stellen? Diese Fragen beantwortet eine neue Broschüre der Forschungsinitiative Zukunft Bau, herausgegeben vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR


mehr...

Mittwoch 28. Februar 2018
Körperliche Konditionierung vor der Operation kann Risiken senken und Kosten sparen

Jahrbuch Intensivmedizin: 40% der Deutschen im Alter über 50 Jahren leiden unter einem metabolischen Syndrom, d.h. einer Kombination aus arteriellem Bluthochdruck, Adipositas, Diabetes und Hyperlipidämie. Bei dieser Problematik wird auch eine relativ einfache Operation besonders aufwändig und riskant. Ein ausgefeiltes Trainigsprogramm vor dem Eingriff kann die Kondition des Patienten erhöhen, die OP-Risiken senken und die anschließende Intensivbehandlung verkürzen, berichtet Privatdozent Dr. Peter Schier (Universitätsklinik Köln) in seinem Beitrag zum Jahrbuch Intensivmedizin 2018.


mehr...

Montag 12. Februar 2018
Jahrbuch Intensivmedizin: Hypothermie-Behandlung nach kardiopulmonaler Wiederbelebung obligat

Jahrbuch Intensivmedizin: Die Versorgung nach einem Kreislaufstillstand muss neu gedacht werden. Entscheidend für den dauerhaften Behandlungserfolg ist die Kombination aus Hypothermie und einer akuten Koronarintervention. Vieles spricht für eine Temperatur unter 34 Grad, postulieren Holger Herff, Bernd W. Böttiger und Andreas Schneider in ihrem Beitrag zum Jahrbuch Intensivmedizin 2018.


mehr...

Montag 22. Januar 2018
Ausblick auf die ANIM 2018: „Ein MUSS für alle Neuro-Intensivmediziner!“

Zu Beginn des neuen Jahres steht für die Deutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI) gleich ein Highlight an - zum 35. Mal findet ihre Jahrestagung gemeinsam mit der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) als ANIM 2018 statt. Zusammen mit dem diesjährigen Kongresspräsidenten Professor Dr. Wolfgang Müllges, Neurologische Klinik und Poliklinik am Universitätsklinikum Würzburg, werfen wir einen Blick darauf, was die Besucher der Arbeitstagung NeuroIntensivMedizin (ANIM), die vom 8. bis 10. Februar 2018 in Würzburg stattfindet, erwartet. Ein Gespräch über Tagungsschwerpunkte und Kongress-Highlights:


mehr...

Dienstag 16. Januar 2018
Extrem schnelle Erfassung und Visualisierung von Tumorgrenzen während der Operation

Kopf eines Operationsmikroskops, über den 3-D OCT-Hirngewebeaufnahmen mit Videorate in Echtzeit aufgenommen werden sollen (Abb.: Neuro-OCT)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert ein Lübecker Verbundprojekt zur dreidimensionalen, hochauflösenden Echtzeit-Mikroskopie bei neurochirurgischen Operationen. Ziel ist es, Tumoren des Zentralen Nervensystems künftig radikaler entfernen und gesundes Hirngewebe zugleich wirksamer schonen zu können. Frühe Rezidive sollen damit verhindert werden und den Patientinnen und Patienten eine höhere Lebensqualität erhalten blieben.


mehr...

News 1 bis 10 von 1138

1

2

3

4

5

6

7

vor >



 
Nach oben © 2003-2019 Pabst Science Publishers