News
Stellenmarkt
Firmen
Industrieinformationen
Journale
Bücher
Hotlinks
Newsletter abonnieren
Impressum
Kontakt
Suche


News


Montag 11. Dezember 2017
Bessere Behandlung auf Intensivstationen: Neue Qualitätsindikatoren der DIVI vorgestellt

Wie können Patienten auf einer Intensivstation noch erfolgreicher und sicherer behandelt werden? Eine Antwort auf diese Frage liefern die Qualitätsindikatoren des Peer Reviews, eines einzigartigen Verfahrens der Qualitätssicherung, das die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) mitentwickelt hat. In diesem Sommer hat die DIVI neue Qualitätsindikatoren veröffentlicht.


mehr...

Montag 04. Dezember 2017
RobinAid: Anästhesie und Intensivbehandlung für herzkranke Kinder in Entwicklungsländern

RobinAid engagiert sich für den Aufbau der Kinder-Anästhesie und Kinder-Intensivbehandlung in unterversorgten Ländern. Die gemeinnützige Stiftung stellt Personal, Technik, Medikamente und Ausbildung zur Verfügung. Alle Mitwirkenden - Ärzte, Pflegende, Techniker, Verwaltung - arbeiten ehrenamtlich.


mehr...

Montag 04. Dezember 2017
Diagnoseproblem: Neuer Ratgeber zum irreversiblen Hirnfunktionsausfall

© Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com

Die Gefahr einer Falschdiagnose beim irreversiblen Funktionsausfall des Gehirns muss so gering wie möglich gehalten werden. Dabei wird in der höchst sensiblen Hirntoddiagnostik aktuell vor allem auf die Erfahrung der behandelnden Mediziner gesetzt. Die Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin (DGNI) hat jetzt erstmals einen umfassenden Ratgeber entwickelt, der die wichtigsten und häufigsten Fragen rund um das Thema Hirntod zusammenfasst.


mehr...

Freitag 24. November 2017
Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

© beerkoff - Fotolia.com

Das Symposium „Kinderanästhesie aktuell“ in Köln am 9. und 10. März 2018 richtet sich an Ärzte und Pflegekräfte gleichermaßen, es umfasst die Themen Kinderanästhesie, -intensivmedizin, -schmerztherapie und -notfallmedizin. Diese Themen werden in Vorträgen mit einem engen Bezug zur täglichen Praxis präsentiert, gleichzeitig finden zwei Workshops zur praktischen Übung statt. Im ersten geht es um Ultraschall bei zentralvenösen Zugängen, der zweite behandelt die videogestützten Intubationstechniken im Kindesalter. Ausgewiesene Experten vermitteln ihre Fachkenntnisse – in diesem Jahr auch zum ersten Mal in sogenannten Pro/Con-Sitzungen, in denen die Experten untereinander, aber auch mit den Besuchern, unterschiedliche Lehrmeinungen diskutieren.


mehr...

Donnerstag 23. November 2017
E-Learning zum Ablauf einer Organspende

© sudok1 - Fotolia.com

Der Verlauf einer Organspende fordert von den beteiligten Ärzten und Pflegenden vielfältige und komplexe Kompetenzen. Die Herausforderungen liegen nicht allein im Bereich der Medizin. Auch ethische, rechtliche und nicht zuletzt emotionale Handlungssicherheit sind unverzichtbar.


mehr...

Donnerstag 23. November 2017
Kritischen Verläufen schneller auf die Spur kommen

Messe Bremen: Über 500 Vorträge in rund 170 Sitzungen und Workshops stehen auf der Agenda des 28. Symposiums Intensivmedizin + Intensivpflege (Foto: Jan Rathke)

Während einer Operation aus der Narkose aufzuwachen, Schmerzen zu spüren, sich aber nicht bemerkbar machen zu können: Das ist eine der am häufigsten geäußerten Sorgen von Patienten. Tatsächlich belegen Erhebungen: unerwünschte Wachheit tritt bei ein bis zwei Operation pro 1.000 Narkosen ein. Doch Abhilfe scheint in Sicht – das erfahren die Teilnehmer des Symposiums Intensivmedizin + Intensivpflege von Mittwoch bis Freitag, 14. bis 16. Februar 2018.


mehr...

Donnerstag 16. November 2017
Tausende vermeidbare Todesfälle durch Sepsis - Bündnis aus Betroffenen, Fachgesellschaften und Experten fordert von der nächsten Bundesregierung einen Nationalen Sepsisplan

© DNS - Fotolia.com

Seit Jahren liegt die Krankenhaussterblichkeit der schweren Sepsis und des septischen Schocks in Deutschland mit 41,2 Prozent 10 bis 20 Prozent höher als zum Beispiel in Australien (18,5 Prozent), den USA (23,2 Prozent) und England (32.1 Prozent). Zwischen 15.000 und 20.000 Todesfälle pro Jahr wären durch Steigerung der Impfraten, Reduzierung vermeidbarer Krankenhausinfektionen und vor allem durch bessere Früherkennung und Behandlung der Sepsis als Notfall vermeidbar.


mehr...

Montag 13. November 2017
New tool identifies headache patients at risk of aneurysms in emergency department

© Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com

A new tool to identify potentially fatal aneurysms in patients with headaches who seem otherwise well will help emergency departments to identify high-risk patients, improve survival rates and cut out unnecessary imaging, according to new research published in CMAJ (Canadian Medical Association Journal).


mehr...

Montag 30. Oktober 2017
Sepsis-Früherkennung durch Point-of-Care-Diagnostik

Eine Blutvergiftung und deren Verlauf aus einer Blutprobe zu diagnostizieren, ist das Ziel des vom BMBF geförderten Verbundprojekts SEPTOMETER. Dabei erforschen die beteiligten Partner die kostengünstige Detektion von Biomarkerkandidaten, die in Zukunft an kritischen Stellen in der Sepsis-Früherkennung und -Behandlung eine wichtige Rolle spielen könnten.


mehr...

Montag 23. Oktober 2017
Sterbefasten - „Sanfter“ Tod oder doch Suizid?

© Philippe Gillotte - Fotolia.com

Wenn Schwerkranke fasten, bis der Tod eintritt, ist das keine unbedenkliche Alternative zur Sterbehilfe, zeigt eine aktuelle ethische Analyse. LMU-Medizinethiker Ralf Jox fordert daher, die ärztliche Unterstützung beim Sterbefasten zu regeln.


mehr...
«

News 1 bis 10 von 32

1

2

3

4

vor >

»

[Zum Archiv]


 














W. Kuckelt, P. H. Tonner (Hrsg.)
Jahrbuch Intensivmedizin 2014



S. Maul
Konstitutionen intensivpflegerischen Handelns



W. Kuckelt, P.H. Tonner (Hrsg.)
Jahrbuch Intensivmedizin 2012/2013



W. Kuckelt, P.H. Tonner (Hrsg.)
Jahrbuch Intensivmedizin 2011/2012



G. Braune, A. Heymann
Der Akutschmerzdienst
2. überarbeitete Auflage



Akademie Niere (Hrsg.)
VI. Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten der Akademie Niere



W.G. Land
Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur



G. Seyffart
Seyffart's Directory of Drug Dosage in Kidney Disease



W. Weimar, M. A. Bos, J. J. V. Busschbach (Eds.)
Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Expanding the European Platform
 



J. Schumacher
Sekundäre Flüssigkeits-verschiebungen unter den Bedingungen von Blutverlust und Volumenersatz



B.W. Urban, M. Barann (Eds.):
Molecular and Basic Mechanisms of Anaesthesia



J. Schulte am Esch, J. Scholz, F. Wappler (Eds.):
Malignant Hyperthermia
 







R. Bambauer, R. Latza, M.R. Lentz

Therapeutic Plasma Exchange and Selective Plasma Separation Methods



C. Engelmann

Der lange Weg zur Thoraxchirurgie



A. Weimann, U. Körner, F. Thiele (Hrsg.)
Künstliche Ernährung und Ethik



H.G. Kress, E. Knolle (Hrsg.)

Update Schmerztherapie – Von der akuten zur chronischen Schmerztherapie



W. Weimar, M.A. Bos, J.J. Busschbach (Eds)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Towards a Common European Policy



Ingeborg Dornberger

Wissenenswertes vor und nach einer Operation



Glanemann, M., Henneberg, T.

Therapiestandards der chirurgischen Intensivstation



Frede, U.

Herausforderung Schmerz – Psychologische Begleitung von Schmerzpatienten



Minuth, W. W., Strehl, R.

3-D-Kulturen



H.G. Kress, E. Knolle (Hrsg.)

Update Schmerztherapie (2007)





H.G. Kress, E. Knolle, L. Bahlmann, S. Klaus (Hrsg.)

Update Schmerztherapie (2006)





Fleckenzwerge



www.laserneedle.ch

Günter Schütze

Epiduroskopie

(mit DVD-ROM)



D. Weixler, Klaus Paulitsch

Praxis der Sedierung

(www.facultas.at)



A. Nierhaus, K. G. Kreymann (Eds.)

Sepsis, SIRS, Immune Response – Concepts, Diagnostics and Therapy UPDATE 2005



Rudolf J. Tschaut

Extrakorporale Zirkulation in Theorie und Praxis



L. Bahlmann, S. Klaus

Mikrodialyse und Organdysfunktion



Tanja Manser (Hrsg.):

Komplexes Handeln in der Anästhesie



A. Nierhaus, J. Schulte am Esch (Eds.):

Sepsis, SIRS, Immune Response – Concepts, Diagnostics and Therapy



J. Shemer, Y. Shoenfeld (Eds.): Terror and Medicine - Medical Aspects of Biological, Chemical and Nuclear Terrorism



G. Seyffart: Giftindex - Die Therapie der akuten Intoxikationen

 



Nach oben © 2003-2017 Pabst Science Publishers