News
Stellenmarkt
Firmen
Industrieinformationen
Journale
Bücher
Events
Hotlinks
Newsletter abonnieren
Impressum
Kontakt
Suche


News


Mittwoch 23. Juli 2014
Erstmalig in Deutschland: UKSH-Team implantiert 4-Elektroden-Defibrillator

Das neuartige 4-Elektroden-Stimulationssystem unter Röntgensicht (UKSH)

Als erste Klinik in Deutschland und als eine der ersten Kliniken weltweit wurde in der Abteilung Elektrophysiologie und Rhythmologie der Klinik für Innere Medizin III des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, ein neuartiges Stimulationssystem implantiert, welches sowohl den Patienten vor einem plötzlichen Herztod schützt, als auch durch eine höchst innovative 4-Elektroden-Stimulationsform die Herzleistung mit jedem Herzschlag unterstützt und verbessert.


mehr...

Montag 21. Juli 2014
Intensivmedizin: Kokain wird durch Verschnitt gefährlicher und unkalkulierbarer

Notfall in der Intensivmedizin: "Das Bild einer akuten Intoxikation mit Kokain kann dem Bild einer Hyperthyreose recht ähnlich sein und zur Verwechslung Anlass geben," warnt Professor Dr. Enno Freye in seinem aktuellen Handbuch "Kokain, Ecstasy, Amphetamine und verwandte Drogen". Bei der Vergiftung mit Kokain wie bei der Hyperthyreose "führt die starke Sympathikusaktivierung zu einem Glanzauge mit Pupillenerweiterung, einer deutlichen Tachykardie, einer Rötung des Gesichtes, einer Hyperhydrosis, einer Hyperventilation sowie einem feinschlägigen Tremor der Hände."


mehr...

Samstag 19. Juli 2014
Bauchfolie bei der OP verringert postoperative Wundinfektionen

Bauchfolie verringert postoperative Wundinfektionen (Quelle: Klinikum rechts der Isar)

Die Idee ist einfach und kostengünstig, aber sehr effektiv: Wundinfektionen treten nach einer Operation deutlich seltener auf, wenn die Wundränder während der OP mit einer bakterienundurchlässigen Folie geschützt werden. Dies ergab eine aktuelle Studie der Klinik für Chirurgie am Klinikum rechts der Isar der TU München, die in der Fachzeitschrift Annals of Surgery veröffentlicht wird.


mehr...

Freitag 18. Juli 2014
Überlebenschancen nach einem Herzstillstand erhöhen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin verfügt jetzt über das bundesweit erste Exzellenzcenter für Herzstillstand. Patienten, die aufgrund eines plötzlichen Herzstillstands reanimiert werden mussten, erhalten hier auf schnellem Weg eine spezialisierte Therapie. Diese umfasst eine rasche Ursachensuche und ein zügiges Absenken der Körpertemperatur, um neurologische Schäden zu vermeiden. Das Center bildet gemeinsam mit anderen Fachbereichen der Charité ein großes Netzwerk zur optimalen Versorgung von Patienten nach einer Reanimation.


mehr...

Donnerstag 17. Juli 2014
The 'obesity paradox': Cardiovascular mortality lowest among overweight patients

© ap_i - Fotolia.com

High body mass index (BMI) is associated with multiple cardiovascular diseases. However, emerging data suggest that there is an "obesity paradox," that being overweight may actually protect patients from cardiovascular mortality. Investigators have now confirmed that the risk of total mortality, cardiovascular mortality, and myocardial infarction is highest among underweight patients, while cardiovascular mortality is lowest among overweight patients, according to two reports published today in Mayo Clinic Proceedings.


mehr...

Mittwoch 16. Juli 2014
Intensivpflege: Interaktion mit Koma-Patienten als Element moralischer Urteilsbildung

Intensivtherapie: "Wenn 'kritisch Pflegende' ihr Handeln als 'Suche nach einer Antwort' auf das Hilfsbegehren des Patienten beschreiben, drückt sich darin Fürsorge aus. Die Pflegenden generieren situativ-leibvermittelte Wissenskorrelate, nutzen ihren 'natürlichen' Zugang zum Anderen und setzen sich (selbst-)kritisch mit der Komplexität der Versorgungsverhältnisse auseinander," reflektiert der Intensivpfleger Dr. Stefan Maul seinen Beruf. In seiner Dissertation "Konstitutionen intensivpflegerischen Handelns" analysiert er "Prozesse der Erkenntnis im Kontext der Arbeit mit komatösen Patienten".


mehr...

Montag 14. Juli 2014
Forschungsbericht zur Mengenentwicklung von Operationen: Datenlage muss transparent werden

© Arendt - Fotolia.com

Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU) erachtet das vor zwei Jahren von der Bundesregierung beauftragte und jetzt am 10. Juli veröffentlichte Gutachten „Forschungsbericht zur Mengenentwicklung“ , das sich mit steigenden Operationszahlen im Krankenhaus beschäftigt, als einen weiteren wichtigen Schritt zur besseren Analyse des im Umbruch befindlichen medizinischen Versorgungssystems.


mehr...

Samstag 12. Juli 2014
In lab studies, hydroxyethyl starch has direct harmful effects on kidney cells

© arsdigital - Fotolia.com

The increased risk of kidney injury related to the use of hydroxyethyl starch (HES) in resuscitation fluids reflects the mass of HES molecules, according to a report in Anesthesia & Analgesia, official journal of the International Anesthesia Research Society (IARS).


mehr...

Freitag 11. Juli 2014
Neue Studie: Wie Forscher dem Gehirn beibringen, weniger Schmerz zu empfinden

Forscher der Universität Luxemburg haben in einer Studie gezeigt, dass der Mensch konditioniert werden kann, weniger Schmerz zu empfinden, wenn er ein neutrales Geräusch hört. Dies stärkt die Idee, dass wir Lernprozesse nützen können, um Schmerzen zu lindern. Der vollständige wissenschaftliche Artikel wurden kürzlich in dem Online-Fachblatt „PLOS One“ veröffentlicht.


mehr...

Freitag 04. Juli 2014
Herzklappenerkrankungen bei Hochrisikopatienten

© freshidea - Fotolia.com

Studie bestätigt Vorteile von Herzkathetereingriffen

Katheterbehandlungen bei Herzklappenerkrankungen sind vor allem für ältere, schwer kranke Menschen schonender als eine Operation, zeigt eine aktuelle Studie. Demnach leben diese Risikopatienten nach Herzklappen-Ersatz mittels Ballonkatheter länger als nach einem chirurgischen Eingriff. Was diese „interventionellen“ Verfahren in der Kardiologie heute leisten und für welche Patienten sie infrage kommen, steht im Fokus der MEDICA EDUCATION CONFERENCE 2014. Diese wissenschaftliche, interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltung findet im Rahmen der MEDICA (12. bis 15. November) in Düsseldorf statt.


mehr...
«

News 51 bis 60 von 79

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

»

[Zum Archiv]


 






W. Kuckelt, P. H. Tonner (Hrsg.)
Jahrbuch Intensivmedizin 2014



S. Maul
Konstitutionen intensivpflegerischen Handelns



W. Kuckelt, P.H. Tonner (Hrsg.)
Jahrbuch Intensivmedizin 2012/2013



W. Kuckelt, P.H. Tonner (Hrsg.)
Jahrbuch Intensivmedizin 2011/2012



G. Braune, A. Heymann
Der Akutschmerzdienst
2. überarbeitete Auflage



Akademie Niere (Hrsg.)
VI. Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten der Akademie Niere



W.G. Land
Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur



G. Seyffart
Seyffart's Directory of Drug Dosage in Kidney Disease



W. Weimar, M. A. Bos, J. J. V. Busschbach (Eds.)
Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Expanding the European Platform
 



J. Schumacher
Sekundäre Flüssigkeits-verschiebungen unter den Bedingungen von Blutverlust und Volumenersatz



B.W. Urban, M. Barann (Eds.):
Molecular and Basic Mechanisms of Anaesthesia



J. Schulte am Esch, J. Scholz, F. Wappler (Eds.):
Malignant Hyperthermia
 







R. Bambauer, R. Latza, M.R. Lentz

Therapeutic Plasma Exchange and Selective Plasma Separation Methods



C. Engelmann

Der lange Weg zur Thoraxchirurgie



A. Weimann, U. Körner, F. Thiele (Hrsg.)
Künstliche Ernährung und Ethik



H.G. Kress, E. Knolle (Hrsg.)

Update Schmerztherapie – Von der akuten zur chronischen Schmerztherapie



W. Weimar, M.A. Bos, J.J. Busschbach (Eds)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Towards a Common European Policy



Ingeborg Dornberger

Wissenenswertes vor und nach einer Operation



Glanemann, M., Henneberg, T.

Therapiestandards der chirurgischen Intensivstation



Frede, U.

Herausforderung Schmerz – Psychologische Begleitung von Schmerzpatienten



Minuth, W. W., Strehl, R.

3-D-Kulturen



H.G. Kress, E. Knolle (Hrsg.)

Update Schmerztherapie (2007)





H.G. Kress, E. Knolle, L. Bahlmann, S. Klaus (Hrsg.)

Update Schmerztherapie (2006)





Fleckenzwerge



www.laserneedle.ch

Günter Schütze

Epiduroskopie

(mit DVD-ROM)



D. Weixler, Klaus Paulitsch

Praxis der Sedierung

(www.facultas.at)



A. Nierhaus, K. G. Kreymann (Eds.)

Sepsis, SIRS, Immune Response – Concepts, Diagnostics and Therapy UPDATE 2005



Rudolf J. Tschaut

Extrakorporale Zirkulation in Theorie und Praxis



L. Bahlmann, S. Klaus

Mikrodialyse und Organdysfunktion



Tanja Manser (Hrsg.):

Komplexes Handeln in der Anästhesie



A. Nierhaus, J. Schulte am Esch (Eds.):

Sepsis, SIRS, Immune Response – Concepts, Diagnostics and Therapy



J. Shemer, Y. Shoenfeld (Eds.): Terror and Medicine - Medical Aspects of Biological, Chemical and Nuclear Terrorism



G. Seyffart: Giftindex - Die Therapie der akuten Intoxikationen

 



Nach oben © 2003-2014 Pabst Science Publishers